Laden

American Football Star Tony Gonzalez beginnt Spanischkurs mit 3PHASE Lingua Group

OTHER PHOTOS
3PHASE Lingua Group hatte wieder einmal die Ehre einen prominenten Sportler sprachlich zu unterstützen und ihm auf diesem Wege in der spanischen Sprache zu coachen.

Tony Gonzalez, der relativ früh seine Liebe zum Basketball entdeckte, wurde schließlich von seinem älteren Bruder Chris für das American Football begeistert. An der heimischen Huntington Beach High School erzielte er als Linebacker und Tight End des Football-Teams, 68 Tackles und 800 Yards Raumgewinn. An der University of California wurde er bald bei den 'Golden Bears' der startende Tight End der Footballmannschaft. Tony Gonzalez bestach vor allem durch seine Schnelligkeit, Fangsicherheit und seine Qualitäten als Blocker, durch die er rasch ins Blickfeld der großen NFL-Teams rückte.

Gonzalez wurde im NFL Draft 1997 von den Kansas City Chiefs als 13. Spieler ausgewählt, wo er in ein Team kam, welches von Marty Schottenheimer trainiert wurde und sich durch eine harte Defense um die Linebacker Derrick Thomas und Dale Carter auszeichnete. In seinem Rookie-Jahr spielte er als Reservist in allen 16 Saisonspielen und schaffte auf Anhieb 368 Yards Raumgewinn und zwei Touchdowns. Die Chiefs gewannen 13 Saisonspiele, schieden aber gegen die Denver Broncos in der 1. Runde der Play-offs aus. In seinem zweiten Jahr (1999) spielte sich Gonzalez ins Stammteam und steigerte sich auf 621 Yards (ebenfalls zwei Touchdowns), bis er 2000 endgültig mit 849 Yards Raumgewinn und elf Touchdowns durchbrach und zum ersten Mal als Starter in den Pro Bowl gewählt wurde. Im Folgejahr schaffte er sogar 1.203 Yards Raumgewinn und fing 93 Würfe. Gonzalez etablierte sich als einer der besten Tight Ends der NFL und wurde stets in den Pro Bowl gewählt, allerdings verpassten die Chiefs auch stets die Play-offs. Gründe hierfür waren die mäßige Offense und der tragische Unfalltod von Thomas (2000).

2003 fing Gonzalez Pässe für 916 Yards und zehn Touchdowns und führte die Chiefs in die Play-offs, wo sie allerdings wieder in der 1. Runde gegen die Indianapolis Colts ausschieden. 2004 hatte er sein statistisch bestes Jahr, in dem er 1.258 Yards Raumgewinn erzielte und 102 Würfe fing. Hiermit brach er den Rekord für Tight Ends. 2005 und 2006 war er jeweils für 900 und 903 Yards gut und wurde abermals in den Pro Bowl gewählt, die Chiefs gewannen in dieser Zeit aber kaum die Hälfte ihrer Spiele. 2007 und 2008 verliefen für Gonzalez herausragend, denn er schaffte 1.172 und 1.058 Yards Raumgewinn bei 99 und 96 Receptions - die Chiefs gewannen dabei aber nur vier bzw. zwei Saisonspiele.

Gonzalez wechselte 2008 zu den Atlanta Falcons. Beim Team von Mike Smith, wurde er seltener angespielt. Auch wegen einer hartnäckigen Fußverletzung spielte er statistisch nicht mehr so auffällig, erreichte aber 2010 wieder die Play-offs, wo die Falcons aber in der 1. Runde an den Green Bay Packers scheiterten. Nach der NFL Saison 2013 beendete er seine Karriere.

3PHASE's picture
ABOUT THE AUTHOR
3PHASE Lingua Group is your exclusive language school in Mallorca offering customised language courses for residents, business people and athletes.